Movietraining Gruppe Orange

Bei unserem Standpferdturnier im März hatte die Gruppe Orange mit ihren Trainern Silvana und Leonie einen Gutschein für ein Movietraining in einem Trainingsraum in Oelde gewonnen. Ende Mai trafen sich nun die Aktiven der Gruppe um zwei Stunden lang in einem gut ausgestatteten Übungsraum.

Es machte ihnen richtig viel Spaß. Das Movietraining war eine gute Bereicherung zum sonstiges Training. Die Aktion war ein voller Erfolg mit Begeisterungspotential.

Im Anschluss an das Training besuchten die Mädels den Vierjahreszeitenpark um den Tag mit einem Picknick und einer Fotosession abzurunden.

Die Ergebnisse sind hier in der Galerie zu sehen.

Voltiturnier in Lippstadt

Am 19. Mai starteten 2 Gruppen und 4 Einzelstarterinnen auch noch beim Volti Turnier in Lippstadt. Die Gruppe Orange und die Gruppe Grün hatten sich an diesem Sonntag für die Prüfung Holzpferdegruppe Profis angemeldet.

Die Gruppe Orange startete mit dem Thema 'Magic Show' in gewohnter Gelassenheit und Souveränität. Die 'Show' war gut und die Aktiven waren sichtlich zufrieden. Silvana und Leonie als Trainerteam hatten die Gruppe sehr gut vorbereitet und konnten mit dem dritten Platz zufrieden sein.

Gruppe Grün...

... wurde ebenfalls von Silvana auf dieses Turnier vorbereitet. Drei Stunden vor dem eigentlichen Start musste leider der Obermann absagen. Sie lag mit hohem Fieber im Bett. Es war ein großes Glück, dass Carolin einspringen konnte und somit den Start der Gruppe sichern konnte. Trotz der ungewohnten Situation ließen sich die Mädels nicht beirren und turnten eine gute Kür. Die abgerufene Leistung reichte an diesem Tag für einen guten vierten Platz. Die Gruppewar Caro sehr dankbar.

4 Ladys starten im Einzel....

... an diesem Nachmittag. Einzel fühlt sich für viele Aktiven nicht richtig an. Es fehlt die Unterstützung der Gruppe. Man kann nicht abtauchen, man steht alleine da.
So ist das Gefühl, aber es ist nicht richtig. Unsere Einzel Aktiven unterstützen sich gegenseitig. Sie feuern sich an. Trainieren gemeinsam, geben sich Tipps und freuen sich immer für den anderen.

An diesem Nachmittag lief es für alle vier richtig gut. Die Platzierungen entsprechend: Platz 1, Platz 2, Platz 4 und Platz 6 war der Lohn für die Mühe und den Mut, alleine in eine solche Prüfung zu gehen.

Wir gratulieren allen von Herzen. Weiter so!

Voltiturnier in Lünen Hostmar

Sieg im östlichen Ruhrgebiet

Die Gruppe Lila ging beim Reitverein Lünen Hostmar am 18. Mai  in der Kategorie Standpferd Gruppe an den Start. Für diese Gruppe war es in dieser Saison der zweite Start mit ihrer Kür zum Thema 'Viana'. Das Thema wird von den Mädels sehr authentisch mit viel Liebe zum Detail interpretiert. Neben dem wunderschönen Boot, das ein Vater für die Gruppe gebaut hat, stechen vor allem die Kostüme hervor.
Aber auch die sportliche Komponent kommt in dieser Saison nicht zu kurz. Ein Feuerwerk der Schwierigkeiten wird in den fünf Minuten abgefeuert. Auf Grund einer verbesserten Ausführungsnote konnte eine gute Leistung abgerufen werden.
Das sah die Richterin auch so und setzten das Lippetaler Team auf den 1. Platz. Die Freude war groß, bei den Sportlerinnen, die Trainierinnen Marion und Silvana und die mitgereisten Fans.

Glückwunsch!!

 

erfolgreiche Teilnahme am Reitturnier in Warstein

Am 18. Mai starteten zwölf Amazonen unseres Verein erfolgreich in Warstein auf dem dortigen Reitturnier. Bei der Veranstaltung handelte es sich um ein WBO Turnier, dass sich vor allem an Kinder und Jugendliche richtet.

Viele Wochen hatten sich die Teilnehmerinnen auf dieses Event gefreut. Gut vorbereitet wurden sie auf diesen Prüfungstag von ihrer Reitlehrerin Nicole Filliger-Nemeth, die an dieser Aktion sichtlich Spaß hatte.

Schon die Vorbereitungen am Tag zuvor brachten neben Arbeit auch viel Freude und so wurde schnell die Ausrüstung und die Pferde auf hochglanz poliert. Gemeinsam mit Nelly, Siggi, Suzie und Frieda sollte diese Reise angetreten werden. Das Verladen verlief ohne Probleme und auch während der Fahrt benahmen sich die Vier auf dem Anhänger wie echte Profis. Alles lief wie geschmiert.

Die Reiterinnen starteten an diesem Tag in den Reiterwettbewerben mit und ohne Galopp, je nach Trainingsstand. Aus den Händen der Richter konnten alle, neben einer tollen Erlebnistag,  eine Schleife mit nach Hause nehmen.

Hier die Platzierungen:
Wettbewerb Schritt/Trab:
 
Loreen Richter auf Frieda Platz 4
Hannah Lötte auf Suzie Platz 1
Charlotte Baltruschat auf Suzie Platz 3
Seriana Beermann auf Nelly Platz 3
Ida Stuckmann auf Frieda Platz 3
 

Wettbewerb Trab/Galopp:

Hannah Töcker auf Siggi Platz 3
Sarah Tüllmann auf Siggi Platz 5
Hannah Stroop auf Siggi Platz 3
Rahel Romberg auf Frieda Platz 5
Alina Töcker auf Frieda Paltz 2
Eva Stroop auf Suzie Platz 5
Jasmin Hausmann auf Frieda Platz 6

Mit den Reiterinnen freuten sich neben der Reitlehrerin auch die mitgereisten Familienmitglieder und gratulierten herzlich. Wir, vom Verein, schließen uns da gerne an und sagen: Glückwunsch!!

Hier geht es zu den Bildern des Turniers...

 

Empfang im Landtag

Der Präsident des Landtages André Kuperhat Vertreterinnen und Vertreter des Landessportbunds Nordrhein-Westfalen im Landtag begrüßt. Der Bund vertritt rund fünf Millionen Sportlerinnen und Sportler.

Präsident Kuper begrüßte die 38 mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des Sportausschusses Markus Weske. Der Landtagspräsident würdigte besonders den Einsatz der Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler in den 18.300 Sportvereinen:" Rund eine Halbe Millionen Menschen tragen die Sportvereine in unserem Bundesland. Sie kümmern sich in den Vorständen oder als Trainerinnen und Trainer darum, dass die Vereine den Sportlerinnen und Sportlern eine Heimat bieten. Sie sind die guten Seelen unserer Gesellschaft, denn sie engangieren sich nicht nur für den Sport, sondern gerade auch für junge Menschen. Durch ihr Vorbild sind sie auch Stützen der Demokratie. Mit dem Empfang im Landtagmöchte wir 'Danke' sagen - bitte geben sie diesen Dank weier an die Vereine."

Neben Informationen über die Arbeit des Parlaments und das Landtagsgebäude gab es auch die Möglichkeit zum Austausch untereinander. der Abend im Landtag ist Teil einer Reihe von Empfängen mit denen der Präsident des Landtags, André Kuper Personen würdigt, die sich für die Demokratie und die Gesellschaft einsetzen.

Der Sportbund ist die Vertretung der Fachverbände und der Kreis- und Stadtsportverbände in NRW.

 

Sporthelferkurs 1 für sechs Ausbilderinnen

Vom 15.04-18.04.2019 nahmen sechs Jungausbilderinnen unseres Vereins erfolgreich an dem Sporthelferkurs 1 des Kreissportverbandes Soest an der Thomäeschule in Soest teil. Teil der Ausbildung ist:

Spiele, Übungsformen, Sportarten, Trends und Führungsstile in Theorie und Praxis. Dieser Kurs ist neben dem 2. Teil die Grundlage für die JULEICA (Jugendleitercard) und die Basis für die Übungsleiter C-Lizenz.
Wir freuen uns, dass immer wieder 'Eigengewächse' aus unsere Mitte bereit sind, sich in ihrer Freizeit weiterzubilden um aktiv und kompetent das Training innovativ zu gestalten. In rund 30 Lehreinheiten setzten sich die jungen Trainerinnen mit dem Thema auseinander. Nicht nur in der Theorie, sondern auch in vielen Praxisteilen konnten sie ihr Wissen erweitern. Unter anderem mußten sie zur Vorbereitung auf den Kurs eine Sportstunde eines erfahrenen Ausbilders analysieren und im Kurs selber Übungsstunden für einegeladene Kindergartenkinder ausarbeiten.
Unsere Ausbilderinnen hatten viel Spaß und lernten auf diesem Wege auch noch viele andere Gleichgesinnte kennen.

Die erste Hürde ist genommen. Weiter so! Wir gratulieren auf diesem Wege: Anna, Maria, Leonie, Lena, Anna und Fiona.

Noch mehr Fotos...

Osterferienaktion an der Reithalle

Bei schönsten Frühlingswetter trafen am ersten Ferientag 20 Kinder im Alter zwischen vier und sieben Jahren an der Reithalle ein. Es erwartete sie ein spannender, abwechslungsreicher und kreativer Nachmittag, der ganz im Zeichen des kommenden Osterfestes stand. Es wurde gebastelt, was das Zeug hielt.

Das Orga Team rund um Christina und Britta waren sehr gut vorbereitet. Die unterschiedlichen Angebote wurden begeistert angenommen und so entstanden in der sehr kurzweiligen Stunden echte kleine Kunstwerke.

Aber auch die sportliche spielerische Komponenten kamen an diesem Nachmittag nicht zu kurz. Es war mal wieder ein rundum Sorglos Paket, was den Kindern geboten wurde. Vielen Dank den Organisatorinnen.

Hier geht es zu weiteren Fotos:

Voltiturnier in Delbrück-Ostenland

Sieg im Paderborner Land

Die Gruppe Orange ging beim Reitverein Delbrück Ostenland in der Kategorie Standpferd Gruppe an den Start. Bei schönstem Frühlingswetter starteten die jungen Voltis hier gut vorbereitet und wohlgelaunt. Die Kür wird von Start zu Start runder und besser.
Das sahen die Richter auch so und setzten das Lippetaler Team auf den 1. Platz. Die Freude war groß, bei den Sportlerinnen, die Trainierinnen und die mitgereisten Fans.

Glückwunsch!!

 

Voltiturnier in Rietberg-Druffel

1. Prüfung, 1. Starter, 1. Platz

Beim Voltiturnier in Rietberg-Druffel starteten unsere Gruppe Orange morgens als erste Gruppe um 08:30 Uhr. Gegen insgesamt sechs Gruppen ging es an den Start. Die Magic Zaubershow der Voltis auf dem Standpferd und als Show drumherum klappte sehr gut. Belohnt wurden die Aktiven mit dem Sieg in dieser Prüfung.
Silvana und Leonie als Trainierinnen waren sehr zufrieden.

Jahreshauptversammlung 2019

Am 29. März fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Wir trafen uns bei Meiers in Herzfeld. Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Britta Rüsing-Brüggemann, wurde der Jahresbericht des Vorstandes durch Marion Wulff vorgetragen. Im Anschluss daran erörtert die Kassenwartin Carina Ostkamp den Jahresbericht.

Der Vorstand wurde auf Antrag der Kassenprüferinnen Frau Pösentrup und Frau Balz entlastet.
Im Anschluss daran wurden die Wahlen der 2. Vorsitzenden und der Kassenwartin durchgeführt. Weiter im Amt bleiben hier Nicole Fillinger-Nemeth und Carina Ostkamp.

Die Kassenprüfer für die nächsten Jahre wurden ebenfalls gewählt. Frau Balz wird ein weiteres Jahr die Kasse prüfen, Frau Biskupek wurde für die nächsten zwei Jahre gewählt und Frau Bothe als Ersatzprüfer für das Jahr 2020.

So konnte die Versammlung von Britta schnell geschlossen werden.

Standpferd Turnier 2019

Unser Heimturnier 2019

Am 24. März starteten wir pünktlich im 9:30 mit unserem Turnier Rund 200 Aktive gingen an diesem Tag in der Ballsporthalle in Lippetal-Herzfeld an den Start. In neun Prüfungen konnten sie sich messen.

Die Aktiven des Vormittags liefen zu schmissiger Einlaufmusik ein und unsere 1. Vorsitzende Britta Rüsing-Brüggemann eröffnete des Tuniertag mit ein kleiner Ansprache. Dann begannen die Wettwerbe.

Als erstes starteten die Voltigruppen U12. Die jüngsten Voltis des Tages kämpften hier um die Plätze. Ob Indianer, Einhörner, Drachenbezwinger oder Bienchen alle zeigten an diesem Tag ihr Bestes. Die Stimmung auf den Rängen erreichte schon am frühen Morgen einen ersten Höhepunkt. Die mitgereisten Eltern, Großeltern und Freunde waren begeistert.

Die Platzierungen unserer Gruppen war wie folgt:

1. Platz Gruppe Weiß von Ann Sophie und Corinna

3. Platz Gruppe Türkis von Leonie und Anna

6. Platz Gruppe Gelb von Louisa und Anna

 

Trios, Einzel und Duos....

...folgten als nächste Höhepunkte.
Bei den Trios gingen zwei heimische Teams an den Start. Zum Thema Dschugelbuch turnten Johann, Lena und Caolin sich nach ganz vorne. Sie siegten noch vor dem zweiten Lippetaler Trio bestehend aus Leonie, Maria und Charlotte.

Hellen siegte bei den Einzeln

Mit ihrer Kür zum Thema Burlesque konnte Hellen die Richterin Martina Lachtrup überzeugen und so holte sie souverän ihre goldene Schleife. Der 4. Platz ging in der  ersten Abteilung an Carolin, dicht gefolgt von Mia Sophie.

In der 2. Abteilung siegte ebenfalls eine Sportlerin unseres Vereins, Fiona konnte sich hier durchsetzen. Chalotte holte sich hier die silberne Schleife für den 2. Platz und Marleen wurde 4.

Nach den Einzeln konnten die Zuschauer mit jungen Aktiven in den Duos mitfiebern. Hier gingen 5 Paare an den Start. Für unserem Verein präsentierten sich Klara und Nele zum Thema Engel und Teufel. Für den ersten Start dieses Duos lief es gut und sie belegten den 3. Paltz

Tanzen-Turnen-Akrobatik

Spielaktion und Animation:
Draußen laufen, spielen, werfen und turnen ist einfach klasse. Bewegung an der frischen
Luft tut gut

 



und macht viel Spaß
Mit sehr unterschiedlichen Bewegungsangeboten organisierte Hellen Brüggemann einen
Workshop.
Es war garantiert für jeden etwas dabei.



Gruppe nimmt am Herzfelder Karneval teil

Hoch die Beine, rot die Nasen, bunt die Hosen und schräg die Hüte.
Es ist Faschingszeit!
Die tollsten , der tollen Tage erlebten 27 Voltigierer unseres Vereins bei den Auftritten beim Herzfelder Karnevals im Bürgerhaus. Die Veranstaltungen wurden von mehr als 800 Menschen besucht.

Helau

Unter der choreografischen Leitung von Ann- Sophie, entstanden fesselnde akrobatische und schauspielerische Karnevalsimpressionen auf der Bühne , mit dem Thema Schneewittchen und die Zwerge. Die mitreißende Musikauswahl und das bunte Programm brachte Überraschungen und Lebensfreude auf die Bühne.